FONTAINE VIEILLE - jedermann Willkommen
Aufenthalt Vermietungen mobil-home Aufenthalt Vermietungen Lodges und Hütten Aufenthalt Stellplätze Wohnwagen-Stellplätze Aufenthalt Stellplätze Wohnmobile Aufenthalt Stellplätze Zeltplätze Tarife und Reservierungen
Vermietung
vacances fontainevieille

Interne Regeln


1. Aufnahme und Aufenthaltsbedingungen

Die Genehmigung zum Eingang und zum Aufenthalt auf diesen Campingplatz gibt der zustädige Verwalter oder dessen Vertreter. Dieser hat die Pflicht den Camîngplatz Instant zu halten und für Ordnung zu sorgen. Er muss darauf achten, dass diese internen Regeln respektiert werden. Die Tatsache, dass Sie sich auf dem Campingplatz aufhalten, bedeutet, dass Sie die Bestimmungen dieser vorliegenden Satzung annehmen und sich verpflichten, diese einzuhalten. Niemand kann dort dauerhaft wohnen.

2. Polizeiformalitäten

Minderjährige, ohne elterliche Begleitung, werden nur mit schriftlicher Genehmigung ihrer Eltern zugelassen. Gemäss Artikel R.611-35 des Einreise- und Aufenthaltsgesetzes für Ausländer und Asylrechte, muss der Verwalter von Urlaubern ausländischer Staatsangehörigkeiten ein individuelles Polizeiaufzeichnungsformular bei Ankunft eigenhändig ausfüllen und unterschreiben lassen. Darin muss insbesondere Name, Vorname, Geburtsdatum und -ort, Nationalität und der gewöhnliche Wohnsitz angegeben werden. Kinder unter 15 Jahren können auf dem Formular eines Elternteils mit aufgeführt werden.

3. INSTALLIEREN

Die Unterkunft fürs Freie und die dazugehörige Ausrüstung müssen auf dem vom Verwalter oder dessen Vertreter zugewiesenen Standort installiert werden. Das Außengelände und die dazugehörige Ausrüstung müssen an den angegebenen Orten gemäß den Anweisungen des Verwalters oder seines Vertreters installiert werden.

4. REZEPTION

Geöffnet vom 1ten April bis 31 Oktober von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr. Vom 1ten Juli bis 31 August durchgehend von 8 bis 20 Uhr. Sie finden an der Rezeption sämtliche Auskünfte über den Campingplatzeservice, Informationen über Nachschubmöglichkeiten, Sportanlagen, touristische Sehenswürdigkeiten der Gegend und verschiedene nützliche Adressen.
Ein System zur Erfassung und Bearbeitung von Reklamationen steht unseren Gästen zur Verfügung.

5. AUSHANG

Diese internen Regeln hängen am Eingang und in der Rezeption aus. Er wird jedem Kunden auf Anfrage ausgehändigt.
Bei klassifizierten Plätzen wird die Klassifizierungkategorie mit der Bemerkung tourisme oder loisirs und die Anzahl der Plätze tourisme oder loisirs angezeigt.
Die Preise der verschiedenen Dienstleitungen werden den Urlaubern zu den vom Konsumministerium festgelegten Konditionen mitgeteilt und sind auch an der Rezeption einsichtbar.

6. ABFAHRT

Wir bitten unsere Urlauber sich am Vortag ihrer Abreise der Rezeption bescheid zu geben. Urlauber die vor den Öffnungszeiten abreisen möchten, müssen ihren Aufenthalt am Vortag an der Rezeption begleichen.

7. LÄRM UND STILLE

Wir bitten unsere Urlauber zu vermeiden, dass Nachbarn von Lärm, bzw. laute Diskussionen gestört werden.
Tongeräte müssen daraufhin abgestimmt werden.
Autotüren und Kofferraumdeckel sollten so diskret wie möglich geschlossen werden.
Hunde und andere Tiere dürfen nie frei herumlaufen. Sie dürfen nicht allein auf dem Campingplatz zurückbleiben, auch nicht eingeschlossen. Die Besitzer sind zivilrechtlich verantwortlich.
Der Verwalter gewährt seinen Urlaubern sichere Ruhe indem er Zeiten für absolute Stille einlegt.

8. BESUCHER

Der Manager oder dessen Vertreter können genehmigen, dass Besucher zum Campingplatz zugelassen werden, aber unter der Verantwortung des Campers, der sie empfängt.
Der Kunde kann an der Rezeption ein oder mehrere Besucher in Empfang nehmen. Dienstleistungen und Einrichtungen des Campingplatzes sind Besuchern zugänglich. Die Benutzung dieser Ausrüstungen kann jedoch mit Gebühren verbunden sein. Die Tarife müssen am Eingang des Campingplatzes und an der Rezeption ausgeschrieben sein.
Fahrzeuge der Besucher sind innerhalb des Campingplatzes verboten.

9. AUTOVERKEHR UND PARKEN DER FAHRZEUGE

Innerhalb des Campingplatzes darf nicht schneller als 10 km/Std gefahren werden.
Autoverkehr ist von 07 bis 22 Uhr erlaubt.
Auf dem Campingplatz dürfen nur Fahrzeuge der auf dem Campingplatz gemeldeten Campern fahren. Das Parken an den mit einer Unterkunft belegten Plätzen ist strengstens verboten, es sei denn, es wurde ein Parkplatz zur Verfügung gestellt. Parken darf den Verkehr oder Neuankömmlinge nicht behindern.

10. HALTEN UND AUSSEHEN DER ANLAGEN

Jeder ist verpflichtet auf Sauberkeit, Hygiene und das Aussehen des Campingplatzes und seiner Einrichtungen zu achten, hauptsächlich in den Sanitärräumen.
Es ist verboten Abwasser auf den Boden oder in die Abflussrinnen auszuschütten. Die Kunden müssen ihr Abwasser in den dafür vorgesehenen Installationen entleeren.
Haushaltsmüll, Abfälle jeglicher Art, Papiere, müssen in den dafür vorgesehenen Mülltonnen deponiert werden.
Waschen ausserhalb der dafür vorgesehenen Becken ist verboten.
Aufhängen der Wäsche zum Trocknen erfolgt, wenn nötig auf den gemeinsamen Trockner. Wird jedoch bis 10 Uhr in der Nähe der Unterkunft toleriert, vorausgesetzt, es ist diskret und stört die Nachbarn nicht. Die Wäsche darf nie von Baum zu Baum hängen.
Die Bepflanzungen und Blumendekorationen müssen respektiert werden. Es ist verboten Nägel in die Bäume zu schlagen, Äste abzusägen oder den Platz zu bepflanzen.
Es ist nicht erlaubt einen Platz mit eigenen Mitteln zu limitieren, weder Löcher im Boden zu graben.
Für Schäden an der Vegetation, den Zäunen, den Anlagen oder den Einrichtungen des Campingplatzes wird der Autor zur Verantwortung gezogen.

11. SICHERHEIT

FEUER
Offene Feuerstellen (Holz, Holzkohle, etc…) sind strengstens verboten.
Campinggazkocher müssen in einwandfreiem Zustand sein und dürfen nicht unter gefährlichen Bedingungen verwendet werden.
Im Falle einer Brandstelle informieren Sie bitte sofort die Direktion. Feuerlöscher sind, wenn nötig, anzuwenden.
Ein Erste-Hilfe-Set befindet sich an der Rezeption.
DIEBSTAHL
Die Direktion ist für die im Büro hinterlegten Gegenstände verantwortlich und hat im allgemeinen die Verpflichtung, den Campingplatz zu überwachen. Der Camper trägt die Verantwortung seiner eigenen Installation und muss die Anwesenheit verdächtiger Personen melden. Kunden wird empfohlen, Ihre Ausrüstung mit den üblichen Vorsichtsmaßnahmen zu sichern.

12. Spiele

Nahe der Einrichtungen kein gewalttätige oder störende Spiele organisieren. Der Tagungsraum ist nicht für hektische Spiele gedacht.
Kinder müssen immer unter der Aufsicht Ihrer Eltern sein.

13. WINTERGARAGE

Unbenutzte Ausrüstungen dürfen nur nach Absprache mit der Direktion zurückgelassen werden, und ausschliesslich auf einem angewiesenen Stellplatz. Diese Leistung kann zahlungspflichtig sein.

14. VERLETZUNG DER INTERNEN REGELN

Für den Fall, dass ein Urlauber den Aufenthalt anderer Nutzer stört oder die Bestimmungen dieser internen Regeln nicht einhält, kann der Geschäftsführer oder dessen Vertreter, mündlich oder schriftlich den störenden Urlauber bitten, die Unruhen zu beenden.
Bei schwerwiegenden oder wiederholten Verstößen gegen die internen Regeln kann der Manager fordern, diese einzuhalten. Wenn nicht, kann dieser den Vertrag kündigen.
Im Falle einer Straftat kann der Manager die Polizei zuziehen.

BESONDERE BEDINGUNGEN

Das beheizte Hallenbad ist von April bis Oktober geöffnet. Die Aussenbecken sind Juli und August geöffnet.
BEMUDASHORTS SIND IM SCHWIMMBAD VERBOTEN.
ARMBÄNDER SIND INNERHALB DES CAMPINGPLATZES PFLICHT.

wave
Stornogarantie
gesicherte Webseite und gesicherte Zahlung
Zahlung in 1 oder 2 Raten ohne Aufpreis
Bitte Platz nehmen !